Wolldecken und Werkstatt-Tipps – Nr.1

Wolldecken-dick-1

Passend zum aktuell usselig-nasskalten Wetter hier ein paar Eindrücke und Tipps aus der Werkstatt vom Entstehen einiger Wolldecken.

Die erste Schurwoll-Kette: zusammengesetzt aus drei nacheinander geschärten Einzelketten mit Doppelfäden.
Damit beim Einlegen der einzelnen Ketten die richtigen Enden nebeneinander liegen, habe ich beim Schären jeweils am letzten Faden/Gang der ersten und „Wolldecken und Werkstatt-Tipps – Nr.1“ weiterlesen

Gewebte Handtücher – Teil I

 

 

Weltbeste Handtücher – So werden sie in der Väv 2/2020 bezeichnet.
Was sich über Generationen bewährt hat, weil langlebig, saugstark und dazu in schlichter aber auch farblich immer wieder neu zu kombinierender Form, darf sich bestimmt so nennen.

 

 

Das Weben der Tücher war beim letzten Bauabschnitt immer eine willkommene Abwechslung und „Gewebte Handtücher – Teil I“ weiterlesen

Mit fremden Federn

…möchte ich mich keinesfalls schmücken, sondere Bilder der Werke zeigen, die mir freundlicherweise mehrere liebe Strickerinnen zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt haben.
Es ist jedes mal wieder sehr interessant zu sehen, wie sich eine Färbung dann im Gestrick zeigt und wie Farbe und Muster miteinander harmonieren.

„Mit fremden Federn“ weiterlesen