Armband-Geschichte / wristband-story

Spot – Punkte, Spuren,  Lichtreflexe. Mit diesen Bildern vor Augen hatte ich letzten Sommer das Armband begonnen. Es ist schon lange fertig, nur Bilder gab es noch nicht. Diese hier entstanden dann an einem eisigen Wintertag, glücklicherweise hatte ich nette Begleitung. Inzwischen treiben die Herbstanemonen schon wieder reich und satt grün aus.
I was thinking about spots, light and tracks, while I started making this wristband last summer – already some month ago. These pictures have been made on a frosty winter´s day, luckily I was accompanied by a dear friend. Meanwhile the thimbleweed is green again.
Steinwege – ungefärbtes und mit Dahlien gefärbtes Garn/Stoff.
Path/Stone paving – cloth/thread dyed with dahlias, tree-fungi-dahlia and pale.
Indigo-Nessel-Mond und bleiche Baumwoll-Sonne verbunden mit einem Dahlien Spinnenenetz. Verdeckt zu schließen mit zwei großen Druckknöpfen.
Resembling the sun pale-linen and moon hollyhock-rust untreated cotton in shape, intertwined with a dahlia-cobweb, surrounded by indigo-seeds. Closable with two push buttons.
„Where The Light Comes Down“ by Carrie Newcomer (Listen! Watch!)
Inzwischen kann ich das Armband wieder tragen, denn  die Winterpulli-Temperaturen werden langsam weniger. Speedy beobachtete derweil jeden Handgriff….bis ihr eine sinnvollere Beschäftigung einfiel.
Speedy observed every movement…..til she remembered doing something more importaint.

Kurzzusammenfassung

 
Der April hatte einiges – Osterzeit, Familienzeit, Ferienzeit, Umzugszeit, Schafschurzeit, Renovierungszeit – dafür weniger für den Schreibtisch Zeit. Gerade daher herzlichen Dank für das nette Feedback zu den letzten Färbungen.
A brief summary of our April – Easter time, time with the family, holiday time, time to move, time for sheep shearing, time for renovations – but less time to sit at the desk. So thank you very much for the friendly feedback for the last dye-post.
vor dem Küchenfenster / in front of the kitchen
Als wollte es vor den Blumen (hier noch vor zwei Wochen) nicht zurückstehen, sprudelt inzwischen munter das Unkraut aus jeder Ritze. Die Mahonie ist für die Hummeln uninteressant geworden, weil nun die Früchte beginnen zu reifen.
Some weeks ago, spring blooms as far as the eye can see  – meanwhile weeds competes. Mahonia is no longer a source of food for bumblebees, little green fruits for the birds in autumn, are grwoing now.
Ein wärmendes Feuer – draußen bei der Gartenarbeit und wieder auch drinnen.
Warm up at the fire – outside while working and even inside again.
Wunschfärbung erledigt, gewebt, gestrickt,Gefilztes bestickt.
Dyed a purchase order, wove, knitted, embroidered a felted scarf.
Oft war Frühaufstehen angesagt, aber manchmal blieb auch Zeit für ein Nickerchen. Demnächst wieder mehr….
We often got up early, but sometimes had catnap. Next time more….

Indigo-Armband II

Zusammengesetzt aus einer ganzen Reihe unterschiedlicher Materialien, Baumwolle, Leinen, Glas, Metall, gefärbt, zerschnitten, genäht bestickt.
A wristband evolved, made from linen cloth, an old crochet doily, a piece from daughter´s  quilt, glass beads and metall buttons. 
Die Basis für dieses Armband bildet ein Streifen eines Vorhangs, das verschlungene Gewebe ein Stück Häkeldeckchen noch vom letzten Schottland Besuch, beides vorletzten Herbst eingefärbt mit Indigo. Aus dem Fundus Stickgarn, schlichte Metall-Knöpfe und silber-graue und blaue Glasperlen. 
A piece of an old curtain is the fundament. I´ve diped it together with the doily (found at a Scottish second hand one day) in the indigo vat second last autumn. Embroidery thread, beads and buttons I had in store.
An der einen Seite überstickte ich das gedruckte Blattmuster. Zwei aus Stickgarn geflochtene Schlaufen dienen als Verschluss für die Knöpfe am anderen Ende. 
On one side I stitched some lonely, leftover leaves over the printed once, where braided embroidery thread like tendrils function as loops. 
Erinnerung an einen frostigen aber sonnig-klaren Wintertag: die Sternchen und Glasperlen stellen kleine, durch die Luft schwebende Samen und Lichtreflexe dar, während das Spinnennetz noch gerade von dürren Zweigen gehalten wird. 
Tiny stars and beads embody winged seeds and reflections across a cobweb, softly attached to naked twigs all against a background of a cold and sunny wintersday.
Beim Sticken erinnerte es mich an das erste Armband für meine Tochter. Im Sommer werde ich es sicher oft tragen, jetzt, bei frostigen Temperaturen habe ich lieber warme Pulswärmer aus Wolle am Handgelenk. Aber ein zweites dieser Art ist auch schon einer Weile fertig, das zeige ich dann demnächst.
When I made this, I recollected the first wristband for my girl. I will wear this in summer more often, ist´s too cold now. But there is one more cloth wristband in beige, white and blue already complete.
Beim Fotografieren im Garten beäugen mich unsere zwei Wolligen aus der Ferne und warteten geduldig auf ein paar Apfelstückchen. Das ehemals braune Pünktchen hat jetzt fast komplett ihre Farbe gewechselt.
Our sheep joined me, while I took these pictures in the garden. They wondered if there will be a chance for some apples…yes, for sure!

lifetime

Speedy, beinahe wäre sie uns entglitten.
Speedy, poor little creature, she nearly vanished.

Wie viele deiner kleinen Leben bleiben dir noch – diesmal hast du mit Sicherheit mehr als eines hergeben müssen. Anfang der Woche hatte es die kleine, dünne wilde Hummel beinahe erwischt. Verwundet und völlig erschöpft kam sie nachmittags heim. Nach Tierarzt, viel Pflegen und Aufpäppeln hoffen wir, dass sie über den Berg ist, auch wenn die Narben bleiben.
How many of your lifes do you have left? This time certainly you have given up more than just one. Little, lank Speedy came home badly injured and completely exhausted at the beginning of the week. Instantly we took her to the vet, nursed her and still feed her up and we think she´ll survive. But she´ll be left with marks.

Verbindung

Ein Geschenk, gemacht für einen besonderen Menschen, eingeflochten Gedanken und Wünsche. 
A present for someone close to me, thoughts and wishes are woven into this writband.
Ein Stück meiner ehemals hellgrüner Leinen-Jacke und etwas der Häkelspitze von hier, beides mit Indigo überfärbt, ein paar Glassteine, Knopf und Stickgarn aus dem Fundus.
„Ist es ok? Oder lieber so?“, Zeit zusammen auf der Bank sitzend zuhören und reden über das, was die Zukunft wohl bringen wird, den Wurzeln vertrauen, eigenen Erfahrungen betrachten, Fragen – Verbindung halten und gleichzeitig loslassen.
An old piece of my old linen jacket what was once light green and a part of crochet lace from here over-dyed with Indigo, some glass beads, a button and embroidery thread from the stock.
„Is it ok? Or maybe that way?“ Time together, listening and talking about plans and fears for the future, trusting the roots, looking at own experiences, questions – keeping in touch and release at the same time.
Schon immer junge Naturforscherin, neugierig und interessiert,wissensdurstig, alles was kreucht und fleucht liebend – jetzt erwachsen, bereit für´s Studium, in einer neuen Stadt, neue Verbindungen aufbauen.
Young naturalist, always curious, interested, all creatures-loving, grown up girl. It´s time to move, starting college at a new town, forming new connections.
Alles wird sich fügen und passen!
Anything will do.