Gewebte Handtücher – Teil I

 

 

Weltbeste Handtücher – So werden sie in der Väv 2/2020 bezeichnet.
Was sich über Generationen bewährt hat, weil langlebig, saugstark und dazu in schlichter aber auch farblich immer wieder neu zu kombinierender Form, darf sich bestimmt so nennen.

 

 

Das Weben der Tücher war beim letzten Bauabschnitt immer eine willkommene Abwechslung und quasi Belohnung in einem.
Alle Handtücher sind aus Baumwolle und nach dem Waschen und Bügeln ca. 41 x 65 cm groß.
Die schlichte Kette, Doppelfäden in Creme (hell- und meliert) , lässt so viel Handlungsspielraum für Farben.
Ich habe Pärchen gewebt, die sich aber doch immer etwas voneinander unterscheiden.

 

 

Von diesen beiden in Regenbogenfarben mit 5 und 7 Streifen hängt eines bereits in einer neuen Küche (Danke P. für´s Zusenden des Fotos!).

 

 

Die Streifen der nächsten beiden Handtücher sind jeweils mit 2 unterschiedlich farbigen Schussfäden gewebt – gelb+grün, rot+pink, blau+türkis (siehe Bild oben).
Dadurch entsteht beim Betrachten aus der Ferne je ein etwas anderer Farbton.

 

Diese beiden Tücher wiederum sind nur mit 2 Schussfarben (hell Creme und Terracotta) dafür unterschiedlichen Streifenanordnungen gewebt.

Der Wind und die frischen Temperaturen beim Fotografieren der Tücher ließen meine Hände schnell einfrieren, so dass die restlichen Tücher erst morgen auf die Leine kommen.

Über olann

Leben in der Natur heißt leben mit der Natur. Tiere, Wiese, Garten, Selbstversorgung, spielen mit Bildern und Worten. Mit anderen kreativen Menschen im Austausch sein, gegenseitig textiles und handwerkliches Wissen austauschen, lernen, Anregungen geben und immer wieder über den Tellerrand schauen.
Dieser Beitrag wurde unter weaving, weben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Gewebte Handtücher – Teil I

  1. allesgewollt schreibt:

    Also mir würde es auch nicht gefallen, wenn irgendwelche Flecken drauf kämen.
    Die Tücher sind wunderschön . Handwerk vom Feinsten !
    Eine beige farbene Kette ist eine gute Wahl. Das konnte ich,- erst skeptisch , bei meiner Freundin an einem schon vorbereiteten Webstuhl erkennen.
    Herzliche Grüße,
    Angela

  2. Manu schreibt:

    Was für eine wunderschöne Farbenpracht. Die Tücher sind ja fast zu schade um sie zu benutzen, die ganz bunten würde ich als Tischläufer umfunktionieren. *G*
    Liebe Grüße
    Manu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s