Winter – Socken

 

Rechtzeitig zum Wetterwechsel sind wieder einige warme Sockenpaare fertig geworden:

Das linke Paar mit der wilden kleinen rot-bunten Farbmusterung ging zu einer Freundin.
Toe up mit kleinem Muster am Bein:
– 1 M re-1 M li im Wechsel über 3 Reihen und darüber 3 Reihen 1 M li-1 M re.
Zwischen den Streifen glatt rechts. Als Bündchen dann 3 x re-li-Wecheselreihen, 2 Reihen glatt re und locker abketten –

Die Socken in Blau-Grün-Gelb-Weiß mit dem hübschen Zopfmuster hat eine treue Kundin aus einem meiner gefärbten Stränge gestrickt und das Bild freundlicherweise wieder zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!

Das dritte Paar, ganz schlicht, aus uni gefärbtem 6-fach Garn ging zu einer sehr lieben Freundin, damit ihre Füße am Webstuhl nicht frieren.

 

Und so wie wir täglich eine kleine Wanderung unternehmen, kochen, backen, jeder an seinen Gewerken arbeitet und es es uns gemütlich und möglichst angenehm in dieser Zeit machen, freuen sich die Vögel im Garten jeden Tag über ihre gefüllten Futter- und Wasserstellen.

Über olann

Leben in der Natur heißt leben mit der Natur. Tiere, Wiese, Garten, Selbstversorgung, spielen mit Bildern und Worten. Mit anderen kreativen Menschen im Austausch sein, gegenseitig textiles und handwerkliches Wissen austauschen, lernen, Anregungen geben und immer wieder über den Tellerrand schauen.
Dieser Beitrag wurde unter Natur, nature, Socken, Sockenwolle, socks, Stricken, Wolle, wool veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.