Neue Wolle gefärbt

Neben dem Weben steht auch immer wieder das Färben auf dem Plan.
Neben den Klassikern neue Garnmischungen und Färbetechniken auszuprobieren hat mich gereizt, und mit den Ergebnissen bin ich richtig zufrieden.
Spezielle Farb-Wünsche konnte ich schon vor ein paar Wochen erfüllen – davon sind mehre Stränge Sockenwolle schon am Bestimmungsort, weitere müssen noch trocknen.

SF-Sowo

Ein erster Eindruck:

Sockenwolle – noch ein letztes Pärchen Regenbogen-Verlaufsfärbung und ein paar wilde Strangfärbungen (je 420m/100g bzw. 2x 50g)

Sf-Sowo-Stränge

Die ersten Färbungen auf neuem Garn:
Ein feiner 4-fädiger Schurwollzwirn (300m/100g), angenehm weich und bauschig.

Schurwo-blau

Ozean – links 2x leicht nebelig, rechts tiefgründiger, alle untereinander gut zu mischen.

Schurwo-rosa

Hortensien – 2x rosa/flieder und 2x malve/fuchsia

Schurwo-orange

2x Grapefruit – mehr gelb-pink Anteile und einmal feurig-warm.

Weitere Mischungen – Wolle/Seide/Ramie, Merino/Seide – warten auf Farbe.

Da fast alle Veranstaltungen in diesem Jahr ausfallen, mich allerdings bereits mehrere Woll-Anfragen erreichten, möchte ich zumindest ein paar Garne auf diesem Weg zeigen.
Leider fehlt mir die Zeit, alles zu fotografieren. Konkrete Wünsche und Fragen aber bitte gerne via mail an mich.

weben-sehrklein

Über olann

Leben in der Natur heißt leben mit der Natur. Tiere, Wiese, Garten, Selbstversorgung, spielen mit Bildern und Worten. Mit anderen kreativen Menschen im Austausch sein, gegenseitig textiles und handwerkliches Wissen austauschen, lernen, Anregungen geben und immer wieder über den Tellerrand schauen.
Dieser Beitrag wurde unter dyeing, Färben, Sockenwolle, Wolle, wool veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.