Norweger-Handschuhe …

… könnte man im Moment gut vertragen.

Norweger Handschuh

Vor gut fünf Wochen habe ich mir auf einem Bauernmarkt in Raesfeld diese wunderschönen, von einer sehr netten niederländischen Dame handgestrickten Handschuhe  gekauft.

Männer singen

Bei ähnlichen Wetterbedingungen (es war sogar noch kälter) haben wir uns spontan  auf gemacht (nur mit Handy-Kamera ausgestattet). Viele traditionell gekleidete Handwerker haben ihr Können vorgestellt. Mit der freundlichen Niederländerin,  habe ich mich eine ganze Weile so gut  unterhalten. Sie hat mich sehr ermuntert und motiviert.

Spinnen FrauIn sämtlichen Farben aus z.T. handgesponnen Garnen hat sie all diese wunderschönen Sachen gestrickt. Mein absoluter Lieblings-Stand!

SpinnenLandwirte haben ihre Tiere, Trecker und sonstigen Gefährte ausgestellt.

FeuerwehrSchon seit ein paar Jahren haben wir diesen Hobby-Drechsler auf verschiedenen Märkten begeistert bei seinem Tun beobachtet. Es ist unglaublich, wie er aus einem groben Stück Holz ein ebenmäßiges und feines Objekt herausarbeitet.


Von so einer Drechselmaschine träumen meine zwei Männer schon lange und nun ist dieser Wunsch in Erfüllung gegangen. Und was soll ich sagen, auch mein Mädel ist infiziert worden.

Drechseln

Drechseln

Sobald die Sonne ein wenig mitspielt, gibt es Bilder, was die beiden bisher schon alles gedrechselt haben.
Ich habe auch etwas Schönes bekommen, worüber ich mich sehr gefreut habe!!

Advertisements

Über olannwolle

Bloggen, spielen mit Bildern und Worten. Mit anderen Kreativen Menschen im Austausch sein, gegenseitig textiles Wissen austauschen, Anregungen geben und immer wieder über den Tellerrand schauen.
Dieser Beitrag wurde unter DIY, Spinnen, Stricken, Veranstaltungen, Wolle abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

24 Antworten zu Norweger-Handschuhe …

  1. Akaleia schreibt:

    Ganz großartiges Handwerk – und die Handschuhe sind wunderschön, liebe Birgit!
    HG sendet Dir
    Birgit

  2. giftigeblonde schreibt:

    Wahnsinn, diese gestrickten Sachen.
    Ansonsten ist eure ganze Familie sowas von kreativ, da kann ich nur staunen und finde das ganz, ganz toll!

  3. Creaphila schreibt:

    Die Handschuhe sind wirklich superschön, die konnte man doch gar nicht da liegenlassen. Das war bestimmt ein sehr schöner Markt 🙂

    • olannwolle schreibt:

      Das sind sie und weil ich weiß, wie viel Mühe es macht so ein Muster zu stricken, schätze ich sie besonders.
      So ein Markt hat tatsächlich Land-Atmosphäre und erinnerte mich sehr an Schottland – fehlten halt nur die Schafe 😉

  4. Nicole schreibt:

    Der markt war bestimmt wunderschön.Sowas mag ich auch.Die Handschuhe sind klasse,kann man ja gebrauchen ;-).
    LG
    Nicole

  5. flottesnaedelchen schreibt:

    Ich LIEBE solche Märkte!! Hier unten im tiefsten Bayern gibt es solche leider kaum 😦 Auch Mittelalter-Märkte finde ich sehr toll. Hoffentlich (bibber und banden) finden solche Märkte bald mehr Anklang 🙂
    Liebste Grüße, Karin

    • olannwolle schreibt:

      Ich dacht gerade dort oben bei dir seien solche Bauern-Märkte bekannt und beliebt!? Mittelalterliche spectacula gibt es um den Niederrhein auch viele, Xanten, Wesel sogar in Weeze, da ist der Eintritt allerdings häufig recht hoch.
      Wünsche ein schönes WE

      • flottesnaedelchen schreibt:

        Nein, leider gibt es hier, wenn überhaupt, nur sehr selten Märkte. Vom Aussterben bedroht, sozusagen 😦
        Dir auch ein schönes WE!

  6. Mela schreibt:

    Hallo Birgit,

    eine Drechselmaschine wäre auch mein Traum, man kann da so schöne Dinge damit machen, aber wo sollte ich die noch hinstellen ;o))) Boah auf den Bauernmarkt wäre ich auch gerne gegangen, bei uns gibt es meistens nur was zu futtern ;o))) Die Fäustlinge sind schön. Ich bin schon gespannt was deine Infizierten dir schönes gemacht haben.

    LG Mela

    • olannwolle schreibt:

      Davon träumte mein Mann schon seit Jahren 🙂 Hier wird bei gutem Wetter auf der Terrasse gewerkelt (die Blumen sollen schließlich auch etwas davon haben :-S)
      Du glaubst nicht, mit welcher Begeisterung meine 2 Ableger bei der Sache sind – Wolle und Holz ergänzt sich hervorragend, du wirst sehen.
      GlG Birgit

  7. Land Ei schreibt:

    Wie cool ist DAS denn?! Eine DRECHSELmaschine!!!
    Und der Kauf dieser wunderschönen Handschuhe war eine weise und vorausschauende Tat von dir, jawohl. Ich hätte die auch sofort gekauft.

    Liebe Land-Ei-Grüße aus dem anderen Westfalen, in dem Holländer nur mit Wohnwagen und nicht mit Handschuhen unterwegs sind!

    • olannwolle schreibt:

      Ich hoffe auf eine Sonnenstunde am WE, dann kommt etwas zum Gucken! Die Fäustlinge sind ein kleines Bisschen groß, aber das war mir egal, vielleicht schrumpfen sie ja mal beim Waschen.
      Du, Wohnwagen, gleich mit welchem Kennzeichen sind mir sympatisch (o.k., wenn sie Studentenwohnungsgröße haben runzle ich auch etwas die Augenbrauen), wir sind nämlich auch Camper, aber nur mit Zelt 😉

      P.S. Die Werkel-Gene haben sich eindeutig dominant vererbt!

  8. yase schreibt:

    Oh, mein Sohn hätte auch gerne so eine Maschine….
    Herzlichst
    yase

  9. Claudia schreibt:

    guten Morgen liebe Birgit,
    was für ein herrlicher Post von dem bauernmarkt! Da wär ich gern mitgekommen :O)
    Die Handschuhe sind klasse!
    Und an einer Drechselmaschine arbeiten zu können, das ist toll! Und selber eine zu haben, noch viel schöner! Darf ich meinem Holzwurm gar nciht erzählen *grins*
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    • olannwolle schreibt:

      Der Markt ist ja schon ein Weilchen her, aber die Fäustlinge und die tollen Handwerker wollte ich doch gerne zeigen und vielleicht ist nächstes Jahr jemand in der Gegend, der sich dafür interessiert.
      Sogar freiwillig setzten die Kinder beim Drechseln Mütze (damit keine Haar sich in der Maschine verfängt) und Schutzbrille auf – das soll schon etwas heißen!
      Wünsche dir und deinem Lieben auch ein schönes Wochenende

  10. Wow, die Handschuhe sind wunderschön. Mit so einer Drechselmaschine kann man wundervolle Sachen machen. Freue mich für Deine Männer und bin natürlich sehr gespannt, was sie für Dich gezaubert haben. Herzlich, Christina

    • olannwolle schreibt:

      Bisher hatte das Jungvolk den Vortritt beim Drechseln, weil sie so begeistert sind. Kleiner Tipp – mein Geschenk kann ich eigentlich nur mit etwas Textilem verwenden 😉
      VlG Birgit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s