Cupcakes …

… Bärchen mit Bikini …

???????????????????????????????

… auf Badetuch,

mit Krabbe im Schwimmring,

Fake mit Krabbe

und Wasserball am Strand.

???????????????????????????????

Mit diesen tollen Törtchen haben uns Freundin und Tochter
am letzten Wochenende überrascht und verwöhnt.

???????????????????????????????Das Rezept für die Schoko-Muffins haben die zwei sich aus einem englischen Backbuch herausgesucht. Die Creme ist eine Mischung aus Frischkäse und Butter .

???????????????????????????????

Hier entstehen gerade Palmen und Schwimmreifen.

???????????????????????????????

Noch ein letztes Bild der gesamten Bären-Beach-Party.

Ihr seid klasse Mädels !!

???????????????????????????????
( Ich wühle derweil noch immer durch´s Heu!)
Advertisements

Über olannwolle

Bloggen, spielen mit Bildern und Worten. Mit anderen Kreativen Menschen im Austausch sein, gegenseitig textiles Wissen austauschen, Anregungen geben und immer wieder über den Tellerrand schauen.
Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

29 Antworten zu Cupcakes …

  1. Margrith schreibt:

    Liebe Birgit
    So liebe Überraschungen lassen Mamas Herz schmilzen! So süss!
    Herzlichst
    Margrith

    • olannwolle schreibt:

      Ja, da hast du recht, liebe Margrith! Nicht nur, weil sie so lecker waren, sondern auch, weil die Mädels so viel Spaß dabei hatten.
      Schicke dir liebe Grüße

  2. dancing muffin schreibt:

    Das sind ja kunterbunte cupcakes ,da freut sich das „muffinherz „.Habt ihr gut gemacht ,Mädels!
    Ist schön wenn man beschenkt wird,GELL?
    Liebe Sonntagsgrüße und einen Sonnenstart in die neue Woche,
    Ulli

    • olannwolle schreibt:

      Ich freue mich sehr, wenn die Kinder selbständig etwas auf die Beine stellen. Heute gibt es allerdings ’nur‘ eingefrorenen Rhabarberkuchen 😉
      LG auch dir

  3. giftigeblonde schreibt:

    Wuuunderschön sehen die aus, danke fürs zeigen!

  4. flottesnaedelchen schreibt:

    Wow, was für eine Arbeit! Sag mal, aus was besteht die blaue Farbe?

  5. Tatjana schreibt:

    ….das schaut ja witzig aus, sehr lustig bunte Cupcakes.
    Liebe Grüße von Tatjana

  6. Trix schreibt:

    Liebe Birgit!

    Ich finde sie auch großartig! 🙂
    Sicher hätte ich mich auch nicht recht getraut, davon zu essen!
    Ist ja superlieb von den Beiden!! 🙂 Ein Augenschmaus! 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Trix

  7. Nicole schreibt:

    Die sehen ja heiß aus.
    LG
    Nicole

  8. Mela schreibt:

    Hallo Birgit.

    Lob an die beiden Mädels, haben sie toll gemacht, sieht super aus auf der Etagère. Super Idee mit den Bärchen, die sind auch lecker *hihi*

    LG Mela

    ps.: falls dich dein Reader wieder im Stich lässt, bei mir ist schon wieder was passiert ;o)))

  9. yase schreibt:

    Was für wunderschöne und bestimmt leckere Törtchens! Und so liebevoll dekoriert….
    Liebe Birgit, auf dem letzten Bild in meinem Blog ist ein Salomonssiegel. Im Frühling trägt sie weisse Blüten, im Herbst blaue Beeren. Essen tu ich sie nicht, keine Ahnung, aber könnten giftig sein? Sie wachsen hier, seit ich Kind bin. Ich mag sie sehr gerne, sie sind dekorativ und völlig unkompliziert 😉
    Herzlichst
    yase

    • olannwolle schreibt:

      Aha,da muss ich doch morgen (heute) gleich mal recherchieren, ob die Beeren färben! Experimentiere z.Z. mit Lupinen. Türkis, grün und gelb habe ich herausbekommen!!

  10. Land Ei schreibt:

    wow, super!!!
    Welche Farben haben sie verwendet??? Bei uns ist das Zeug immer so blass, vermutlich haben wir nicht die cupcake-geeingete Lebensmittelfarbe.
    Sommergrüße vom
    LandEi

    • olannwolle schreibt:

      Das ist ganz simple LM-Farbe aus dem Supermarkt (Pulver). Bikini & Co. sind Fondant.
      (Gähn, mir fallen gleich die Augen zu, weil’s sooo ein langer Tag war!)

  11. meineschreibblockadeundich schreibt:

    Was für eine geniale Idee :)!

  12. Vormeinerlinse schreibt:

    Da steh‘ ich ja drauf – Cupcakes ! Auch für’s Auge immer wieder nett, was eine Arbeit, die sich die zwei gemacht haben und in der Etagère wirkt’s nochmal so schön. Viel zu schade zum essen 🙄 ! LG Anja 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s