Von grün zu orange …

… oder, wie bekomme ich die Kurve hin!?


Die momentanen Außentemperaturen haben mich dazu veranlasst,
ein wenig in den Woll-Foto-Archiven nach etwas Wärmendem zu suchen.

???????????????????????????????

Zuerst ein Kammzug (Bluefaced Leicester),

??????????????????????????????? den ich mit Säurefarben in blau-grün gefärbt

???????????????????????????????und gesponnen habe.

???????????????????????????????Verzwirnt mit hellgrauem Alpaka.

???????????????????????????????

Eine Freundin hat aus der einen Hälfte des gesponnenen Garns einen Schal gewebt
und aus dem anderen Teil habe ich diese Pulswärmer gestrickt.

???????????????????????????????Sowohl farblich als auch im Griff etwas kräftiger: Bergschaf
Ein Vlies, ebenfalls mit Säurefarben in verschiedenen Grüntönen gefärbt.

Rau-grün-Häkelkorb 2Zu der Zeit besaß ich noch keinen Woll-Wickler
und habe noch fein säuberlich von Hand über einen Holzstock gewickelt!

Rau-grün-Häkelkorb

Mit sich selbst verzwirnt.

Rau-grün-Häkelkorb 3Letztes Jahr im Sommer einige Batts aus unterschiedlichen Fasern kardiert,

???????????????????????????????Mohair, Merino, Seide, gefärbt, gesponnen und zu einem Coilgarn verzwirnt.

???????????????????????????????

Dann noch einmal Merino mit Seide, ein Singelgarn.

???????????????????????????????
Merino-Seide-orangenah Und zum Schluss eine Mütze in beige-braun mit Eule.

???????????????????????????????Irgendwie musste ich den Schlenker
– zumindest farblich –
auf das, was morgen kommen wird hinbekommen.

???????????????????????????????WAS

???????????????????????????????

WIRD

???????????????????????????????DAS?

???????????????????????????????

Na, hat schon jemand eine Idee?
😉

Advertisements

Über olannwolle

Bloggen, spielen mit Bildern und Worten. Mit anderen Kreativen Menschen im Austausch sein, gegenseitig textiles Wissen austauschen, Anregungen geben und immer wieder über den Tellerrand schauen.
Dieser Beitrag wurde unter Färben, Spinnen, Wolle abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Von grün zu orange …

  1. Mela schreibt:

    Hallo Birgit,

    ich sitze hier und drücke meine Nase am Bildschirm platt ;o)) Boah so schöne Farben bei der Wolle. Spinnen tu ich ja auch *hihi* nur nicht mit dem Spinnrad ;o))))) Das ist etwas was ich noch nie probiert habe, aber es gibt halt immer viele Dinge im Leben die man nicht machen kann oder es fehlt der Platz oder die Zeit…. ist halt so, aber mich fasziniert es, wenn man sowas Schönes dabei raus bekommt.

    Also dein Rätsel gibt mir ein Rätsel auf, es wird mal sicher was zum Essen – ich lass mich überraschen….

    Schick dir liebe Grüßle

    Mela

  2. bayernpauline schreibt:

    Hallo, liebe Birgit, wird das ein Farmer-Salat? GLG von der Pauline:-D

  3. Nicole schreibt:

    Deine Wolle ist toll,die Farben find ich total schön.Leider kann ich weder stricken noch häkeln.
    Was fängst du mit den Sachen an??? Ich denke mal du willst damit was färben???
    Hier ist es bitter kalt,Dauerregen und nur 10-11 Grad.Wahnsinn oder??? Ich will Sonne.
    LG
    Nicole

    • olannwolle schreibt:

      Oh, je, da habe ich wohl ungewollt eine falsche Fährte gelegt!
      DAS wird wohl schön farbig aber mit Wolle hat´s diesmal wirklich nichts zu tun.
      Du, bei und sieht es bis auf den Regen nicht anders aus. Morgen holen wir einen´Ableger´vom Zelten ab und müssen sie wohl erst einmal auftauen.
      LG

  4. luiselotte schreibt:

    Deine Farben sind einfach phänomenal…vor allem die fruchtigen Bilder haben es mir angetan….Unbekannterweise herzliche Grüße zum Pfingstfest! ♥ Luise-Lotte

    • olannwolle schreibt:

      Hallo Luise-Lotte,
      ich danke dir ganz herzlich! Vermutlich wird es doch erst übermorgen etwas mit der Auflösung.
      Muss doch immer erst einmal schauen und habe mir von dir auch etwas Buntes mitgebracht.
      Bin heut zu müde, komme aber mit Zeit zu dir zurück.
      Liebe Grüße
      Birgit

  5. Christina schreibt:

    Tausend Dank für Deinen lieben Kommentar. Schön, Dich gefunden zu haben. Kann man sich bei Dir auch in einem Follower Gadget eintragen??? Du machst ja ganz, ganz tolle Sachen. Ich bin begeistert.
    Mit den Ruebli und den Orangen färbst Du sicher neue Wolle, oder? Sei herzlich gegrüsst, Christina

    • olannwolle schreibt:

      Hallo Christina,
      ja, ist es nicht schön, wie Kreise sich finden! Ich freue mich, dass du Zeit hattest vorbei zu kommen!
      Die Möhren haben beim Schälen wohl meine Haut schön orange gefärbt, aber mit den Zutaten habe ich etwas anderes vor. Wird aber auch orange.
      Grüße
      Birgit

  6. yase schreibt:

    ‚Tschuldigung….? Wie werd ich Follower bei dir??
    Herzlichst
    yase

  7. yase schreibt:

    Ich bin fasziniert!!
    Natürlich weiss ich, dass man Wolle „selber machen kann“ Aber du bist eine Künstlerin! Das Material ist wunderschön, und die Ergebnisse auch….
    Herzlichen Dank für deinen Besuch!
    Freue mich sehr darüber!

    Herzlichst
    yase

    • olannwolle schreibt:

      Herzlichen Dank, Yase!
      Es macht so viel Spaß, die verschiedenen Fasern, gefärbt oder natura, zu fühlen, zumischen, zu kämmen und dann beim Spinnen zu sehen, was sich daraus entwickelt.
      Gleich geht´s wieder zu meinen lieben Woll-Lieferanten auf die Wiese, die fordern nämlich auch ihre Streicheleinheiten ein 😉
      LG
      Birgit

  8. Freundin von Birgit schreibt:

    Liebe Birgit!
    Das wird eine köstliche Rhabarber-Möhren-Suppe mit Ingwer und Orange!!! Bei diesem kalten Frühlingswetter genau das Richtige. 🙂

  9. Mathilda schreibt:

    Die Farben sind fantastisch, aber as was das letztere werden soll weiß ich nicht.

    LG Mathilda ♥

  10. Follygirl schreibt:

    Wie wunderschön!!! Ich bin so begeistert von den Farben und natürlich von Deinen Fertigkeiten.
    Früher hab ich sehr viel gestrickt, da wollte ich gerne spinnen und färben lernen..
    LG und ein „Frohes Pfingstfest“, Petra

    • olannwolle schreibt:

      Früher habe ich auch immer und überall gestrickt, jetzt komme ich höchstens abends dazu.
      Wenn du mal Lust hast, mit einer einfachen Handspindel das Spinnen auszuprobieren, melde dich.
      Die kannst du ganz fix selber bauen.
      LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s