Schafe, Käse, Skelett – Teil 2

Auf dem weiteren Spaziergang durch Leer sind wir an einigen netten
Schaufenstern vorbeigekommen.
Wenn ich mir so schrillen Weihnachtsschmuck auch nicht an den Baum hängen würde, gefielen mir diese bunten Dinger.

???????????????????????????????Schnappi & Co.

???????????????????????????????

???????????????????????????????Wasserkessel-Spalier beim Teehaus Bünting.

???????????????????????????????

Am Hinweisschild „Ortsausgang“, fragte meine Familie:

???????????????????????????????

(Ich schreibe mich mit nur einem „t“)

Genug von Leer gesehen, lasst uns wieder zurück zur …

???????????????????????????????Hier haben wir dann noch eine ganze Zeit im Stall verbracht, bevor wir uns mit unseren
3 kleinen Krepeln wieder auf den Heimweg machten.

Zuhause angekommen erwarteten uns schon schafserfahrene Freunde, die uns beim Umpacken geholfen haben.  Ein 9-Wochen-Lamm ist, besonders wenn es anfängt zu zappeln, kein Fliegengewicht.

???????????????????????????????

???????????????????????????????
???????????????????????????????Als die Tiere versorgt waren und etwas Ruhe eingekehrt war, konnten wir auch endlich die Köstlichkeiten probieren, die Sanne uns mitgegeben hat.

Handgemachter Schafskäse mit Chilli und Knofi.

???????????????????????????????Einfach nur lecker!

Advertisements

Über olannwolle

Bloggen, spielen mit Bildern und Worten. Mit anderen Kreativen Menschen im Austausch sein, gegenseitig textiles Wissen austauschen, Anregungen geben und immer wieder über den Tellerrand schauen.
Dieser Beitrag wurde unter Schafe, Städte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Schafe, Käse, Skelett – Teil 2

  1. Hilfe für Miranda schreibt:

    Hallo! 😀
    Ich bin über Paulines Blog bei Dir gelandet und habe gleich die süßen Schäfchen entdeckt! 😀 Was ist das für eine Rasse? Das bunte sieht total niedliche aus! 😀
    Ich züchte französische Minischafe, sogenannte Ouessantschafe. Bei uns ist gerade ein Lämmchen geboren worden: http://hilfefuermiranda.wordpress.com/2013/05/04/ein-freudiges-ereignis/

    Viele liebe Grüße
    Susanne

    • olannwolle schreibt:

      Guten Morgen Susanne! :o)

      unsere Mädels haben alle Milchschaf-Mütter. Die weißen sind 50% bzw.25% Ostfriese/25% Bergschaf und 50% Wensleydal und Pünktchen 75% Ostfriese/25% Charollais.
      Ich wollte schon so lange Schafe und dann hat irgendwann alles gepasst.
      Um die Wiese kurz zu halten sind es natürlich (noch ) zu wenige Tiere, aber ich fange erst mal klein an.
      Ich wünsche dir noch eine schöne Zeit und viele gesunde Lämmer.
      Birgit

      • Hilfe für Miranda schreibt:

        Danke liebe Birgit! 😀
        Deine Schäfchen haben soooo lustige Ohren! Eine gelungene Mischung ist das! 😀
        Ich wünsche Dir auch viel Freude mit Deinen Tieren!

        LG Susanne

      • olannwolle schreibt:

        Ja, danke, werden wir haben!
        Spinnst oder filzt du denn auch, oder was machst du mit der Wolle?

      • Hilfe für Miranda schreibt:

        Nööö, bin was Handarbeiten angeht absolut unbegabt! 😉 Habe die Wolle immer für einen günstigen Preis abgegeben. Bist Du an schwarzer Wolle interessiert?

      • olannwolle schreibt:

        Habe vier noch ein paar Säcke Rohwolle stehen, aber Wolle kann frau ja eigentlich nie genug haben ;o)
        Ich bin noch immer beim Einräumen und Sortieren, komme aber sehr gerne auf dein Angebot zurück.
        Herzlichen Dank dafür!!

  2. Linda schreibt:

    Liebe Birgit! Kann man die Schafskäserei so besuchen?

  3. giftigeblonde schreibt:

    Wie süß! Ich liebe Schafe!

    • olannwolle schreibt:

      Heute kam sogar ganz mutig die kleinste raus und hat sich fix die halbe Ration für alle weggeputzt. Vielleicht schaffe ich es irgendwie ein Filmchen einzustellen.

      • giftigeblonde schreibt:

        Das wäre ja toll.
        Mein Mann fotografiert auf seinen Radtouren in Kroatien immer die Schafe um sie mir dann zu zeigen, weil ich sie so mag.
        Am liebsten mag ich natürlich die kleinen schwarzen Schafe 😉

      • olannwolle schreibt:

        Ist das eine besondere Rasse dort? Zeig doch später mal ein Bild, bitte. Ist die Wolle zum Spinnen geeignet?.
        Ich mochte Schafe auch schon lange, hatte nie gedacht, mal selber welche halten zu können. Die 3 sind sooo knuffig (darf man ja nur ganz leise sagen, weil ist ja „nur“ Viecherzeugs). Wenn sie sich mal entschließen, länger als 5 sec. auf der Wiese zu bleiben, habe ich auch mal eine Chance, bessere Bilder zu machen. Im Stall ist es für den Fotoapparat recht dunkel.

      • giftigeblonde schreibt:

        Birgit ich guck mal ob ich was finde, dann mach ich geschwind ein post.
        Die meisten haben wir auf der Insel Pag „gefunden“ Dort kommt auch der beste Schafskäse Kroatiens her.
        Ob das eine besondere Rasse ist, kann ich nicht sagen, leider, da kenne ich mich nicht aus.
        Ach was, unsere Katzen sind auch wie unsere Kinder für mich grins…von mir aus also gerne knuffig 😉

      • giftigeblonde schreibt:

        Die Schafe sind online!

  4. olannwolle schreibt:

    Ihr Lieben,
    wir sind auch alle glücklich, dass wir diese Schafe bekommen konnten und ich muss zugeben,sie sind wirklich „süß“ (wobei ich eigentlich versuche Tiere nicht zu sehr zu vermenschlichen ;o)).
    Sie haben alle Milchschaf-Gene im Blut und durch den menschlichen Kontakt sind sie so zutraulich. Außerdem ist ihre Wolle unglaublich schön, weich und lockig (Wensleydale-Papa). Ich freue mich schon jetzt auf´s nächste Jahr, wenn ich sie z.T. färben und spinnen kann. Dieses Jahr werden sie ihr schönes Wollkleid für sich behalten.

    Birgit

  5. Freundin von Birgit schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch zum langersehnten Familienzuwachs!!! Die drei sind echt richtig schmusesüß 🙂

  6. Tatjana schreibt:

    Liebe Birgit,
    wie süß die Schäfchen und das mit den Wasserkesseln schaut total lustig aus.
    Danke für deinen lieben Besuch bei mir.
    Nein, die schöne Mintdecke ist von Bloomingville aber schon bestimmt vor drei Jahren gekauft, gibts nimmer bin ich schon oft danach gefragt worden.
    Habs schön.
    Liebe Grüße von Tatjana

  7. Nicole schreibt:

    Wie süß.Ich hätte auch gerne Schafe,aber dazu brauche ich einen Resthof mit Stall und Weide.Den suche ich,irgendwann erfüllt sich mein Traum bestimmt.
    LG
    Nicole

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s