Regenbogen…

….so habe ich diesen Kammzug (südafrikan. Merino) genannt, als ich ihn letzten Sommer gefärbt habe.

Regenbogen kammzug


Regenbogenkammzug

Gemischt mit etwas weiß glänzender Ramiefaser  und verzwirnt mit einem feinen hellgrünen Nylonfaden habe ich daraus ein dick-dünn Garn gesponnen.
Ramie gehört übrigens zur Familie der Brennnesselgewächse.

Regenbogengarn

Ein Bisschen Ruhe bringt feines Kidmohair in pink und Flieder.


Regenbogengarn

Etwas, dass so kuschelig weich ist, darf an den Hals und muss einfach ein Cowl werden – aber was so bunt ist darf auch ruhig ausgefallen sein.

???????????????????????????????
???????????????????????????????


???????????????????????????????

So schön und weich dieses Kuscheltier ist,
so werde ich mich doch von ihm trennen müssen …..warum?
Kommt noch!

Jetzt heißt es weiter Kinderstube für unsere Kleinen vorbereiten. Der Termin steht nun fest, es wird der 14.04.2013!!

Advertisements

Über olann

Bloggen, spielen mit Bildern und Worten. Mit anderen Kreativen Menschen im Austausch sein, gegenseitig textiles Wissen austauschen, Anregungen geben und immer wieder über den Tellerrand schauen.
Dieser Beitrag wurde unter Färben, Spinnen, Stricken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s