Monatsarchiv: März 2013

Eier färben ….

…. mit Blauholz und Zwiebelschalen. Zum Färben verwende ich neben gekochten, nicht geplatzten weißen Eiern auch braune, weil dort ganz andere Farbschattierungen entstehen.In der Bücherei habe ich vor ein paar Jahren dieses Buch entdeckt und die Blauholz-Zwiebel-Eier haben mir am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DIY | 4 Kommentare

Das fehlte!

Wind?  Fahnen!   Wimpel! Das sieht doch schon besser aus! Auch hier ein Sammelsurium aus alt & neu. Die Anleitung muss ich noch mit Bildern versehenund stelle sie in den nächsten Tagen hier ein. Jetzt wird die Färbekiste aus dem Regal geholt und die ersten Eier gefärbt.Mit Blauholz und Zwiebelschalen.

Veröffentlicht unter Häkeln, shabby, vintage, Wimpelkette | 1 Kommentar

Eiskalter Wind

Eisiger Wind Erbarmungslosfegt eisiger Winddurch starre Naturerlebt die Freiheitseiner Begierdezeigt der Weltsein Gesichtergötzt sicham Anblickleerer Gassen. mit freundlicher Genehmigung von Heidrun Gemähling Schaue ich aus dem Fenster, sehe den hellblauen Himmel, den strahlenden Sonnenschein, die Meisen, die schon nach einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Häkeln, Rezepte, Wimpelkette | Kommentar hinterlassen

Regenbogen…

….so habe ich diesen Kammzug (südafrikan. Merino) genannt, als ich ihn letzten Sommer gefärbt habe. Gemischt mit etwas weiß glänzender Ramiefaser  und verzwirnt mit einem feinen hellgrünen Nylonfaden habe ich daraus ein dick-dünn Garn gesponnen. Ramie gehört übrigens zur Familie der Brennnesselgewächse. Ein Bisschen Ruhe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter crocheting, deying, knitting, Merino, Mohair, Spinnen, spinning, Stricken | Kommentar hinterlassen

Eier färben ….

…. mit Blauholz und Zwiebelschalen. Zum Färben verwende ich neben gekochten, nicht geplatzten weißen Eiern auch braune, weil dort ganz andere Farbschattierungen entstehen. In der Bücherei habe ich vor ein paar Jahren dieses Buch entdeckt und die Blauholz-Zwiebel-Eier haben mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DIY, Färben | 6 Kommentare

Das Geheimnis …..

…. wird gelüftet: Ein Kissenbezug aus 25 Granny-Squares. Die weiße Wolle ist das ungefärbte Ausgangsmaterial und durch den hellen Randleuchten die gedeckten Farben noch ein wenig mehr.Den Kissenrücken habe ich schlicht in gelb und weiß gehalten.Mit Borte ist der Bezug … Weiterlesen

Veröffentlicht unter crocheting, Garten, Granny-Squares, Häkeln, Natur, natural dyeing, Pflanzengefärbt, Rainfarn, Scharfgarbe, Schilf, Sockenwolle, Walnuss, Zwiebelschale | Kommentar hinterlassen

So geht es weiter….

….mit der Rätselaufgabe: O.K., es sind offensichtlich Granny Squares…. ….viele Granny Squares. Die einzelnen Quadrate gehen recht schnell von der Hand, insgesamt 25 muss ich machen. An das Vernähen der Fäden, die sich nicht so gut mit einhäkeln lassen, darf ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Decken, Eichenrinde, Garten, Goldrute, Granny-Squares, Häkeln, Pflanzengefärbt, Rainfarn, Schilf, Sockenwolle, Zwiebelschale | Kommentar hinterlassen

Das fehlte!

Wind?  Fahnen!   Wimpel! Das sieht doch schon besser aus! Auch hier ein Sammelsurium aus alt & neu. Die Anleitung muss ich noch mit Bildern versehen und stelle sie in den nächsten Tagen hier ein. Jetzt wird die Färbekiste aus dem Regal geholt und die ersten Eier gefärbt. Mit Blauholz und Zwiebelschalen.

Veröffentlicht unter Häkeln | 4 Kommentare

Eiskalter Wind

Eisiger Wind Erbarmungslos fegt eisiger Wind durch starre Natur erlebt die Freiheit seiner Begierde zeigt der Welt sein Gesicht ergötzt sich am Anblick leerer Gassen. mit freundlicher Genehmigung von Heidrun Gemähling Schaue ich aus dem Fenster, sehe den hellblauen Himmel, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Häkeln, Rezepte | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Kommt er oder kommt er nicht?

Der Frühling?Eigentlich dachte ich schon mindestens zwei mal, “ Das war es jetzt aber mit dem Schnee!“ Falsch gedacht.Wenn die ersehnten sonnigen Tage (bei über 12 Grad) noch auf sich warten lassen, dann gibt es halt hier schon jetzt ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter crocheting, deying, Häkeln, shabby, vintage | Kommentar hinterlassen