wordless wednesday

bb11-14-15-37

Advertisements
Bild | Veröffentlicht am von

Ein Kessel Buntes

b-DSC_0631Wo soll ich nach so langer Pause anfangen…? Am Besten mit dieser kunterbunten Parade an pflanzengefärbten Wollsträngen.
Wie Frederick hat es mir auch diesen Sommer wieder einmal eine große Freude bereitet, die Farben der Natur aus ihren harten und weichen, blühenden und grünenden, getrockneten und taufrischen Materialien herauszulocken, auf Wolle und Seide zu bannen und auf diese Art für den Winter zu konservieren.
So bunt und gemischt, wie die Garne auf der Leine, so viel hat sich in den vergangenen 8 Monaten ereignet. Peu à peu werde ich in kleinen Ausschnitten berichten.bDSC_0609
bDSC_0401Neben weiteren Kinder-Umzugs- und den geplanten großen Umbauarbeiten an Haus und Garten und gab es im Hochsommer eine wunderschöne Geburtstagsfeier unter schattigen Obstbäumen bis lang in die Nacht. Unser Mädchen hat die vergangenen Jahre in eine cremig-fruchtige Köstlichkeit verwandelt. Und an den Wochenenden konnten wir nach solchen, vom Kind handgefertigten herzhaften Leckereien verwöhnt und gestärkt wieder an den Dachausbau zurückkehren.bDSC_0357bDSC_0350Die Füllung für die „Pelmeni“ stammt aus eigenem Anbau. So viele Tomaten, Gurken, Paprika, Auberginen und Peperoni (viele davon zu dutzenden Gläsern voller Soßen und Sugo verarbeitet) hatten wir noch nie – dank guter Planung und Bau einer entsprechend großzügigen „Gemüsebehausung“ im Frühjahr….b-DSC_0489Noch stehen weitere zeitraubende Umbauarbeiten an, daher mache ich mich auch noch etwas rar, aber hin und wieder werde ich berichten….da gibt´s noch so viel.

Veröffentlicht unter birch leafes, Birkenblätter, dahlia, Dahlie, dyeing, Färben, food storage, Indigo, Krapp, madder, natural dyeing, onion skin, Pflanzengefärbt, Rainfarn, Schilf, Schurwolle, Seide, silk, Sockenwolle, walnut, Wiesenkerbel, Wolle, wool, Zwiebelschale | 10 Kommentare

wordless wednesday

b-DSC_0955

Bild | Veröffentlicht am von

Flashback

B DSC_0079Ein kurzer bebilderter Rückblick auf vergangene, farbenfrohe Wochen: wir freuten uns über alte Freunde aus Kenia, die zum Heimatbesuch aus der Mission hier waren – lernten andere ambitionierte Menschen mit interessanten Einsatzbereichen kennen – die Kinder haben noch immer alle Hände voll mit diversen Prüfungen zu tun – neben dem gelegentlichen Socken Stricken am Abend ist das Woll-Schaufenster inzwischen auch mit neuen Färbungen bestückt – in puncto Weben auf dem Rahmen habe ich manches auf die Kette gebracht und die Herausforderung am Webstuhl in Form eines frühlingsfrischen Geschirrtuchs vollauf  begeistert, da unter meisterlicher Betreuung, angenommen.

A short summary of the latest events – we all have been busy during the last few weeks: There where a number of meetings with old friends who are missionaries in Kenya and  up to now unknown but very interesting contacts, some sock knitting in the evenings, (matching there are some new handdyed skeins of yarn in the showcase), both kids were preparing for their exam („Hang on!“), still weaving on my frame and – ta-dah – a first spring-fresh teatowel (just plain weave) on the loom under the watchful eyes of my teacher!DSC_0083b6D420A6E-456F-4CEF-8C79-91B4D916090FWährend wir uns bemühten im unteren Wohnbereich zwischen a la Christo verhüllten Möbelstücken Decken und Wände möglichst zügig und ´kleckersarm´ zu streichen, nutzen die Katzen jede versehentlich offen stehende Tür, um diese (un)gewohnt knisternde Landschaft zu erkunden.

We painted the celling and walls at the lower floor. Mostly off-white and a bit greyish-blue. A man-made chaos for some days, but main point the cats had fun.IMG_2152.jpgbDSC_0026Beim Filzen können die Schüler immer mehr ihre Kenntnisse und Erfahrungen einbringen. Besonders für manche Kinder ist das positive Erleben etwas eigenständig zu erschaffen so enorm wichtig.

I also felted a lot with the younger kids. Balls and frogs and chicken and little bags. It´s great to note how some unexpected skills come to light and the children made a good change in themselves.bIMG_1063b--bIMG_0754

Genauso bereichernd ist die Arbeit mit Wolle, Wasser und Seife für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Eine Möglichkeit ohne große Worte und wertfrei krea(k)tiv zu werden.
Wer Interesse und ein paar Minuten Zeit hat, kann sich die, durch ihre Schwester ermöglichte Arbeit von Judith Scott anschauen.

And it is just as wonderful to work with – lets say special – people, who need some particular attentions.
If you are interested in art of people with mental or psychological difficulties have a look at life and work of Judith Scott.bIMG_0276

 

Veröffentlicht unter felt, Filzen, Socken, Sockenwolle, socks, weaving, weben, Wolle, wool | 12 Kommentare

Birnen-Vase / bulb vase

durchgebrannte  Glühbirne / blown light bilbZum letzen WW-Bild hier nun die kurze Anleitung zum Nachbauen. Unser Junghandwerker hat mir schon zwei in dieser Art und Weise (samt Bildern) geschenkt.

Here now the short step-by-step instruction how to turn a  blown light bulb into a vase. Our young skillful artisan made two of this for me, including all pictures.
Fußkontakt abschmirgeln / sand down the base contactZuerst wird der Fußkontakt mit mittelfeinem Schmirgelpapier vorsichtig abgeschmirgelt. Anschließend lässt sich das „Innenleben“ der Glühbirne relativ einfach entnehmen – ggf. mit einem dünnen Schraubenzieher oder Holzstab behutsam nachhelfen.

At first remove the base contact of the bulb with emery paper, then it is be easy to take out its inner workings. Maybe a wodden stick or a small skrewdriver could be helpful.Innenleben / inner workings

ausgehöhlte Glühbirne / hollowed bulbZur besseren Standfestigkeit habe ich hier die Birnen-Vase auf einen Metallring gestellt. Ein ausgehöhlter Stein bzw. Speckstein oder auch ein einfacher hölzerner Gardinenring erfüllen den gleichen Zweck. Mit Wasser, Sand oder Steinchen gefüllt, das Gewinde mit Paketschnur umwickelt und aufgehängt, zur Hälfte in Farbe getaucht – der weiteren Verarbeitung sind keine Grenzen gesetzt.

I put the bulb vase on an iron ring, found somewhere in the workshop, for a better stability. You can also use a wodden curtain ring or a fitted shaped stone. Now fill the bulb with water, sand, tiny stones, mussles or wrap some twine around the thread to hang it up or dip the bulb halfway into some durable colour….let your imagination run free!Glühbirnen-Blumenvase / light bulb flower vaseNun geht es in den Garten, das zwar klirrend kalte aber strahlende Winterwetter lockt. Demnächst sind dann endlich wieder wollige Neuigkeiten angedacht.

It is a crisp t winter´s day with a bright blue sky  – time to work in the garden. Next time there will be more wooly-news again.

 

Veröffentlicht unter Anleitungen, DIY | 6 Kommentare